Veganes Bananenbrot

Zeitplan:

Dauer insgesamt: ca. 160 Minuten Minuten

Vorbereiten: 10 Min Kochen / Backen: 30 Min Kühlen / Ziehen: 120 Min

Zutatenliste:

Das benötigst du:

  • 36 Gramm buah Bananenchips
  • 200 ml Mandelmilch
  • 230 Gramm Dinkelmehl
  • 150 Gramm Kokosblütenzucker
  • 1 Teelöffel Natron
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 1 Teelöffel Zimt (optional) 
  • 3 Esslöffel Kokosnussöl (geschmolzen)

Zubereitung:

1. Gib die Bananenchips und 150 ml der Mandelmilch in eine Schüssel und lasse sie für circa 2 Stunden einweichen bis sie schön matschig sind.

2. Heize den Backofen auf 180°C Umluft vor. 

3. Zerdrücke die Bananenchips in der Mandelmilch mit einer Gabel bis ein Brei entsteht.

4. Gib Mehl, Kokosblütenzucker, Natron, Backpulver und Zimt in einem Schüssel.

5. Schmelze das Kokosnussöl bei niedriger Temperatur.

6. Gib den Bananenbrei, das geschmolzene Kokosöl und den Rest der Mandelmilch zu den trockenen Zutaten und rühre sie zu einem glatten Teig. Falls der Teig noch etwas zäh sein sollte, gib noch 1-2 EL Mandelmilch hinzu.

7. Fülle den Teig in eine Brotform. (Ich nehme immer den Rest des Kokosöl aus der Schale, in der ich es geschmolzen habe, um die Form zu fetten)

8. Backe das Brot für 30-35 Min.

9. Lass das Brot etwas auskühlen, bevor du es aus der Form nimmst.

In dem Rezept wurde auch dieses Produkt genutzt: